Endlich runter mit den Kosten, rauf mit der Produktivität. Mit unseren Tipps gelingt das auch in Ihrer Folienlogistik. Dieses Mal: Denkanstöße rund um die Laufwege im Lager.

Seit 15 Jahren beschäftigen wir uns bei NEPATA mit kleinen und großen Logistiksystemen für Folien-Konvertierung auf der ganzen Welt. NEPATA-CEO Fabian Franke verrät Ihnen in einer neuen Serie, wie auch Sie Ihre Logistik optimieren können. Strategie 1: Sorgen Sie für eine bessere Organisation bei den Abläufen. Dazu hier ein paar Denkanstöße zum Thema Laufwege.

1. Sorgen Sie für kurze Laufwege
Bei unseren Kundenbesuchen sehen wir ganz häufig Logistiksysteme, in denen keine erkennbare Wegeoptimierung gemacht wird. Dabei gibt es Medien, Folienserien oder Farben, die häufiger gebraucht werden als andere. Optimieren Sie Laufwege fürs Holen und Bringen, indem Rollen, die am häufigsten gebraucht werden, am nächsten an den Maschinen stehen. Es lohnt sich, einfach mal in die eigenen Daten im ERP-System zu schauen: Was sind die Schnellläufer?

2. Lagern Sie auch Nachschub nach Schnelläufern
Bei häufiger verarbeiteten Folien braucht man natürlich öfter Nachschub an ganzen Rollen. Also sollte die Palette mit den schwarzen oder weißen Folien im Regal vielleicht nicht ganz oben stehen.

3. Lagern Sie Hülsen näher an der Maschine
Laufwege lassen sich nicht nur bei den Folien selbst einsparen, sondern auch bei Material wie Papphülsen. Auch hier werden oft unglaubliche Wege in Kauf genommen, um z. B. für eine bestimmte Folie eine bestimmte Breite von Hülsen zur Maschine zu bringen. Unsere klare Empfehlung: Lagern Sie das in unmittelbarer Nähe zur Maschine.
Lassen Sie sich individuell beraten
Als Berater helfen wir Ihnen, Ihre Folienlogistik zu optimieren. Unsere Beratung ist absolut praxisorientiert, genau auf Ihr Unternehmen zugeschnitten und unabhängig davon, ob Sie Maschinen von NEPATA einsetzen.

Weitere Infos zur “Beratung Folienlogistik” hier anfragen 

Noch mehr Tipps in diesem Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden