AUTOMATISCHE ROLLENLAGERSYSTEME

LÖSUNG FÜR KLEINE LAGERSYSTEME MIT INDUSTRIEROBOTER

AUTOMATISIERUNG INDIVIDUELL NACH IHREN ANFORDERUNGEN

In der Folienlogistik stellen die Laufwege zu den Lagerplätzen der angebrochenen Folienrollen und der Weg zur Umwickelmaschine (und zurück) einen erheblichen Kostenblock dar. Durch den großen Variantenreichtum an Folien lassen sich die jeweiligen Rollen kaum in kompakten Regalzeilen unterbringen, selbst bei Ausnutzung einer Sortierung nach Schnelläufern bleiben erhebliche Hol- und Bringzeiten, die nicht unmittelbar wertschöpfend sind.

Um diesen Hol- und Bringprozess zu automatisieren hat die NEPATA GmbH ein automatisches Lagersystem für Rollenmedien entwickelt. Hier werden in einem Blocklager die Rollen extrem kompakt, und nach Durchmessern in bestimmten Bereichen sortiert, vertikal gelagert. Ein Roboterarm greift die einzelnen Rollen von oben bringt diese an einen Übergabeplatz, in der Regel in Form von Kommissionierwägen. Für die jeweiligen Aufträge benötigte Rollen werden dann auf den einzelnen Wägen positioniert oder dort kombiniert (bei kleinen Aufträgen mit wenig Rollen).

Das Einlagern von angebrochenen Rollen erfolgt entsprechend. Die mitgelieferte Software ist voll in die bekannte NEPATA Software ConvertPlus2 integrierbar, über die Produktions-Warteschlangen wird das Auslagern der Folienrollen frühzeitig angestoßen.
Selbstverständlich optimiert die Steuerungssoftware die Lagerplätze häufig verwendeter Folien, um Verfahrwege zu reduzieren. Das automatische Lagersystem meldet auch, wenn von einem Material eine neue Rolle nötig ist, diese kann dann ebenfalls an einer Übergabestation eingestellt werden.

Das System kann von der Größe her auf die Anforderungen des Kunden angepasst werden, hinsichtlich Seitenverhältnis der Abmessungen, maximale Rollenhöhe, Gesamtkapazität, sowie Aufteilung der einzelnen Durchmesser-Bereiche.

AUTOMATISCHES LAGERSYSTEM FÜR ROLLENMEDIEN

Die beiden hier aufgeführten Konfigurationen sollen Anhaltspunkte bieten, jedoch können wir die Ausführung an Ihre Bedürfnisse hinsichtlich Anzahl der Lagerplätze, der Durchmesserverteilungen, der Zykluszeiten, der Art der Prozessintegration an Ihr ERP und ConvertPlus2 etc. individuell anpassen.

Gerne erarbeiten wir für Sie ein individuelles Angebot.

Nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf:
Dipl. Ing. Fabian Franke – CEO
fabian.franke@nepata.de, fon: +49 (0) 8442 95840-21

DATEN & FAKTEN

  • Sehr kompakte Lagerung von Rollen nach Durchmessern sortiert
  • Chaotische Lagerplatzwahl nach dem Schnelläuferprinzip
  • Gesamtkapazität bis ca. 830 Rollen
  • Hohe Kapazität für auto- matisches Ein- und Aus lagerung von Rollen
  • Nachlegen von neuen Rollen wird softwareseitig gesteuert
  • Größe und Kapazität des Gesamtsystems frei wählbar
  • Berührungsloses Material- handling auch ohne Karton
  • Erleichterung der Greif- und Hebearbeiten für Mitarbeiter im Lager
  • Volle Kontrolle über Bestände und Lagerplätze in Echtzeit, keine Rollen mehr an falschen Lagerplätzen etc.

TECHNISCHE DATEN

Kerndurchmesser.3" (75mm - 77mm)
Maximales Rollengewicht30kg
Maximale Rollenbreite1.650mm
Minimale Rollenbreite500mm
Maximaler Rollendurchmesser.205mm
AntriebeKuka KR180 PA
KraftübertragungGetriebemotoren (4 Achsen)
SPSSiemens Simotion D425
SicherheitsausstattungEinzäunung
und Laserscanner
Länge7,5m
Breite7,5m
Höhe5m
RollenkapazitätØ 17cm: 300 Rollen
Ø 14cm: 210 Rollen
Ø 11cm: 320 Rollen
Gesamtkapazität830 Rollen
Roboter-Kapazität120 Zyklen pro Stunde
Übergabe-Plätze3 Wägen à 10 Rollen
System Lebensdauer> 15 Jahre

MATERIALIEN, DIE UNSERE MASCHINEN VERARBEITEN KÖNNEN

SELBSTKLEBEFOLIEN

SANDSTRAHLFOLIEN

 MASKIERFOLIEN

CAR-WRAPPING FOLIEN

MAGNETFOLIE

FLEXFOLIEN

FLOCKFOLIEN

SONNENSCHUTZ-FOLIEN

DIGITALDRUCKMEDIEN

BANNER

FOTOPAPIERE

PAPIERE

TAPETEN

REFLEKTIERENDE SELBSTKLEBEFOLIEN

MESH